Unternehmer helfen Welzheimern

Übergabe der Spenden bei der Tafel! (Rainer Nekula, Heinrich Beier und Sebastian Buhl) Foto: Philip Köngeter

Einige Bürger auf dem Welzheimer Wald sind von der Corona Pandemie besonders stark betroffen. Ihnen fehlt es an Geld und die Welzheimer Tafel hat vorübergehend geschlossen. Um hier Abhilfe zu schaffen und gleichzeitig Welzheimer Händler zu unterstützen, sind einige Unternehmer bereit durch “Gutschein” Spenden unter die Arme zu greifen. Sie gehen mit einem guten Beispiel voran. Gleichzeitig rufen sie andere Unternehmer auf, welche selbst nicht in der Krise stecken oder einfach etwas übrig haben, zu unterstützen.


Wer ist bisher mit dabei?

  • 1000€! Die SN Hydraulik Servicetechnik GmbH spendet 50×20€ Gutscheine für den Einkauf bei der Metzgerei Wieland in Welzheim
  • 500€ kommen von der Firma Buhl-Bau in Form von 50×10€ Gutscheinen! Einzulösen bei Tannhof Gemüse.

Kann ich als Firma/Unternehmen ebenfalls noch mitmachen?

Jede Firma kann selbst entscheiden, ob sie mitmacht oder welche Gutscheine sie zur Verfügung stellt. Wir veröffentlichen hier diese gute Tat und stehen über www.welzheim-gegen-corona.de sehr gerne für Informationen zur Verfügung.

Wer verteilt die Spenden und wo kommen diese an?

Die Gutscheine gehen an die Welzheimer Tafel! Die Welzheimer Tafel hat einen überblicken über Welzheimer bedürftige. Jedoch auch nur über diejenigen, welche sich bei der Tafel registriert haben.

Wer bekommt einen Ausweis bei der Tafel?

Es ist deutlich zu machen, dass sich keiner schämen muss bei der Tafel einkaufen zu gehen! Betroffene sollen ausdrücklich diesen Service bzw. Möglichkeit Einkaufen zu gehen nutzen. Dafür ist er da.

Einen Ausweis der Tafel Welzheim erhalten alle, die

  • einen Sozialpass der Stadt Welzheim haben
  • Sozialhilfe bekommen
  • Grundsicherung bekommen
  • Hartz IV-Empfänger sind
  • Rentner mit geringen Renten

Mehr Informationen, Kontaktdaten und wie Ihr einen Ausweis bekommt, gibt es auf www.tafel-welzheim.de